03.07.2020 Auf der „Werft“ geht es weiter –

with Keine Kommentare

03.07.2020 Auf der „Werft“ geht es weiter –

Eigentlich wollte ich einen schönen Artikel darüber schreiben, wie es mit NauticalFiction weiter gehen soll. – Dann habe ich mich aber entschieden lieber gleich mein nächstes großes Ziel anzusteuern. Den zweisprachigen Relaunch der Site in Deutsch und Englisch, natürlich mit den Erfahrungen der letzten Jahre. Im Moment heißt das Fleißarbeit, bei dem Versuch Bilder und Illustrationen zu standardisieren. Mal sehen, wie gut es läuft. Denn nebenher habe ich noch ein anderes, größeres Projekt laufen. Die, immer noch recht umfangreichen, Reste meiner Comicsammlung auflösen. Im Moment sind die Heftserien dran. Wenn das hier zufällig jemand ließt, der etwas aus den 70er und frühen 80er sucht, kann der/die mir gerne eine → Depesche schicken.

Ich halte Euch natürlich auf dem Laufenden, wie es weiter geht. Leider wird Teil 4 daher einige Zeit die „aktuelle“ Fortsetzung von Geiseln der Berber bleiben 🙁

07.03.2020 The work at the „shipyard“ continues –

Actually, I wanted to write a nice article about how to go on with NauticalFiction. – But then I decided to head straight for my next big goal. The bilingual relaunch of the site in German and English, of course with the experiences of the last years. At the moment this means hard work, trying to standardize pictures and illustrations. We’ll see how well will go on. Because on the side I have another, big project running. To sell, still quite extensive, remnants of my comic collection. At the moment I’m working on the booklet series. If someone is reading this, who is looking for something from the 70s and early 80s, he/she can send me a → depeche.

Of course I will keep you informed about my work on the „yard“.Unfortunately, part 4 will remain the „current“ sequel of „Geiseln der Berber / Mission Barbary Coast“ for some time 🙁 *

*Translated using www.DeepL.com/Translator (free version)

Deine Gedanken zu diesem Thema